UA-56634826-1
Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

 

Impressum

 

 

 

Inhaltlich Verantwortlicher gem. § 10 Absatz 3 MDStV:

 

Rechtsanwalt Mathias F. Schell

Große Friedberger Str. 42, 60313 Frankfurt am Main

Telefon: 069 / 92 88 57 18 

E-Mail: info@frankfurtanwalt.de

Umsatzsteueridentifikationsnummer: 01386463019 (FA Frankfurt)

 

 

Berufsbezeichnung:

 

Rechtsanwalt (verliehen in der Bundesrepublik Deutschland)

Zulassung bei dem Landgericht Frankfurt

 

 

Zuständige Aufsichtsbehörde / Zuständige Kammer:

 

Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main

Bockenheimer Anlage 36

60322 Frankfurt

Tel.: 069 / 170098-01

Fax: 069 / 17009850

E-Mail: info@rechtsanwaltskammer-ffm.de

 

 

Berufsrechtliche Regelungen:

 

  • Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO)
  • Berufsordnung für Rechtsanwälte (BORA)
  • Fachanwaltsordnung (FAO)
  • Bundesgebührenordnung für Rechtsanwälte (BRAGO)
  • Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG)
  • Berufsregelungen der Rechtsanwälte der Europäischen Union

Die Regelungen können bei der Rechtsanwaltskammer eingesehen werden.

 

 

 

Berufshaftpflichtversicherung:

Allianz Versicherung Frankfurt am Main

 

 

Haftungshinweis:

 

Trotz inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich

 

 

Allgemeine Hinweise:

 

Diese Website sowie die in ihr enthaltenen Inhalte, so insbesondere Texte, Bilder, Grafiken und Layout, sind weltweit urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte an dieser Website sowie den in ihr enthaltenen Inhalten liegen bei den Urhebern. Nutzer können einzelne Programme, Dateien oder Inhalte herunterladen, nutzen und weiter übertragen, sofern vorhandene Urheberrechtsvermerke nicht entfernt werden, dürfen sie jedoch in keiner Form, einzeln oder kombiniert, ohne Zustimmung der Berechtigten gewerblich nutzen. Unerlaubte Verwendung, Reproduktion oder Weitergabe einzelner Inhalte oder kompletter Seiten werden straf- und zivilrechtlich verfolgt.

 

Bei sämtlichen Texten auf dieser Website handelt es sich lediglich um allgemeine Informationen. Es findet daher durch die Nutzung dieser Website in keinem Fall eine Rechtsberatung statt. Es kommt durch die Nutzung dieser Website auch nicht zu einem Mandatsverhältnis oder einem sonstigen Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und der Sozietät. Dies gilt auch für den Fall, dass der Nutzer an die Sozietät eine Email schickt.

 

Es wird in keinem Fall eine Haftung für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der auf dieser Website enthaltenen Informationen übernommen. Jegliche Haftung, insbesondere für aus der Nutzung der Informationen dieser Website eventuell entstehende Schäden, ist ausgeschlossen.

 

 

 

 

DIENSTLEISTUNGS-INFORMATIONSPFLICHTEN-VERORDNUNG (DL-InfoVO)

 


Dienstanbieter: Rechtsanwalt Mathias F. Schell, Taunusstr. 43, 60329 Frankfurt, Telefon: (069) 23 17 41/42, Telefax: 03212 – 4 14 16 18.

 

Berufsbezeichnung: Rechtsanwalt. Zugelassen nach dem Recht der Bundesrepublik Deutschland und Mitglied der Rechtsanwaltskammer Frankfurt/Main, Bockenheimer Anlage 36, 60322 Frankfurt/Main.

 

Berufshaftpflichtversicherung: Räumlicher Geltungsbereich: Deutschland und das Europäisches Ausland sowie weltweit in Höhe der gesetzlich vorgeschriebenen Mindestversicherungssumme für Haftpflichtansprüche aus der Inanspruchnahme des Versicherungsnehmers vor außereuropäischen Gerichten. Versichert sind Haftpflichtansprüche aus Tätigkeiten im Zusammenhang mit der Beratung und Beschäftigung mit europäischem Recht; des Rechtsanwalts vor europäischen Gerichten. Der Versicherungsschutz bezieht sich nicht auf Haftpflichtansprüche aus Tätigkeiten über im Ausland eingerichtete oder unterhaltene Kanzleien oder Büros.

 

Berufsrechtliche Regelungen: Es gelten die folgenden berufsrechtlichen Regelungen: Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO), Berufsordnung (BORA), Fachanwaltsordnung (FAO), Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG), Berufsregeln der Rechtsanwälte der Europäischen Union (CCBE).

 

Die berufsrechtlichen Regelungen können über die Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer (www.brak.de) in der Rubrik "Berufsrecht" auf Deutsch und Englisch eingesehen und abgerufen werden.

 

Widerstreitende Interessen: Die Wahrnehmung widerstreitender Interessen ist Rechtsanwälten aufgrund berufsrechtlicher Regelungen untersagt (§ 43a Abs. 4 BRAO). Vor Annahme eines Mandates wird deshalb immer geprüft, ob ein Interessenkonflikt vorliegt.

 

Bei Streitigkeiten zwischen Rechtsanwälten und ihren Auftraggebern besteht auf Antrag die Möglichkeit der außergerichtlichen Streitschlichtung bei der regionalen Rechtsanwaltskammer Frankfurt/Main (gemäß § 73 Abs. 2 Nr. 3 i.V.m. § 73 Abs. 5 BRAO) oder bei der Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft ( § 191f. BRAO) bei der Bundesrechtsanwaltskammer, im Internet zu finden unter www.brak.de.